Nominiert für den Award: «Jeton bringt Beton» aus Basel

Kebab+ Award 2019

VON ROBERT SEMPACH, 07. 03. 2019

Gesundheit und Fitness sind jungen Erwachsenen in der Schweiz wichtig. Das Migros-Kulturprozent unterstützt diese Entwicklung mit der Initiative Kebab+. 2018 profitierten 96 soziale Projekte von einer finanziellen Unterstützung. Am 14. März wird das kreativste Projekt des Jahres an den Schweizer Jugendfilmtagen mit dem Kebab+ Award 2019 ausgezeichnet.

Nominiert für den Award: «Atelier cuisine du monde» aus Crans-Montana

Die Jury hat aus 85 eingereichten Projekten fünf Favoriten für den Kebab+ Award 2019 nominiert: Das «Generationenfest» (Bösingen FR), das «Atelier Cuisine du monde» (Crans-Montana), «Jeton bringt Beton» (Basel), «Sport e musica» (Mendrisio TI) und «Laisse tomber tes chips et ramène ta fraise» (Renens VD). Am 14. März stellen sich die Projektverantwortlichen im Rahmen der Schweizer Jugendfilmtage dem Publikum vor.

Die engagierten Jugendlichen und Jugendarbeitenden hinter den Projekten dürfen mit grosszügigen Preisgeldern rechnen. «Beim Kebab+ Award gibt es keine Verlierer: Alle Nominierten erhalten einen Preis», so Robert Sempach, der Kebab+ beim Migros-Kulturprozent verantwortet. Die Jury achtet bei der Nomination besonders auf die Partizipation und Nachhaltigkeit eines Projekts. Zusätzlich wird ein Publikumspreis an dasjenige Projekt verliehen, das am meisten Stimmen aus dem Publikum erhält.

Nominiert für den Award: Generationenfest in Bösingen FR

Fitness hat Priorität

«Gesunde Ernährung und Fitness stehen bei den Jugendlichen hoch im Kurs. Das zeigt ein aktuelles Jugendbarometer der Credit Suisse», erklärt Sempach. Das Engagement für die physische und psychische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen in der Schweiz sei deshalb gross. «Mit Kebab+ können wir die entsprechenden Akteure sehr pragmatisch bei der Umsetzung einer Idee unterstützen», so Sempach. Das Migros-Kulturprozent förderte im letzten Jahr 96 Projekte im Bereich Gesundheit, Sport und Ernährung.

Nominiert für den Award: «Sport e musica» aus Mendrisio TI

Kebab+

Kebab+ steht für kochen, essen, begegnen, ausspannen, bewegen und wurde im Jahr 2008 vom Migros-Kulturprozent in Zusammenarbeit mit dem Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz (DOJ) lanciert. Im Rahmen von Kebab+ erhalten Jugendeinrichtungen finanzielle Unterstützung für Projekte, die Jugendliche langfristig für eine gesunde Ernährung und Lebensweise sensibilisieren. Projekte können unkompliziert über www.kebabplus.ch eingereicht werden. Mit dem Kebab+ Award werden jedes Jahr die erfolgreichsten Initiativen gewürdigt. Zudem organisiert Kebab+ regelmässig Weiterbildungen für Jugendarbeitende.  

Hier geht's zum Award. 

Nominiert für den Award: «Laisse tomber tes chips et ramène ta fraise» aus Renens VD

Migros-Kulturprozent
Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros, das in ihrer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft gründet. Es verpflichtet sich dem Anspruch, der Bevölkerung einen breiten Zugang zu Kultur und Bildung zu verschaffen.
Migros Kulturprozent
DOJ
x